AR_01_2015_titel

Maurische Impressionen aus Andalusien

Erstaunlich intakt gebliebene Dörfer im Hinterland von Andalusien sind Hinterlassenschaften der Mauren, die vor Hunderten von Jahren hier wohnten. Die blendend weissen Dörfer mit prächtigem Blumenschmuck, herausgeputzten Minibalkonen und pittoresken Höfen sind ein lohnendes Ausflugsziel. Neben der Architektur und dem Städtebau sind auch die Olivenölproduktion, die Lederwarenverarbeitung sowie die Süssspeisen von den ursprünglich aus Nordafrika stammenden Berbern geprägt.

Weiterlesen im PDF